Speaker

Axel Weber

Axel Weber ist einer der renommiertesten Ökonomen im deutschsprachigen Raum. Der Wirtschaftswissenschaftler war von 2004 bis 2011 Präsident der Deutschen Bundesbank und somit auch Ratsmitglied der Europäischen Zentralbank. In dieser Funktion war er eine der Schlüsselfiguren während der Eurokrise, als die Gefahr eines Auseinanderbrechens der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion drohte. Ab 2012 präsidierte Axel Weber den Verwaltungsrat der UBS und baute die Grossbank radikal um, um die Nachwirkungen der Finanzkrise zu mildern.

Der Futurologe Max Thinius sieht enormes Potenzial für die
Finanzindustrie im Allgemeinen und den Finanzplatz
Liechtenstein im Speziellen. Voraussetzung dafür sei, dass die Finanzdienstleister die Chancen der Digitalisierung nutzen und neue Services und Dienstleistungen entwickeln, sei dies im Bereich der Datenwirtschaft oder mit Kryptowährungen.

Axel Weber ist einer der renommiertesten Ökonomen im deutschsprachigen Raum. Der Wirtschaftswissenschaftler war von 2004 bis 2011 Präsident der Deutschen Bundesbank und somit auch Ratsmitglied der Europäischen Zentralbank. In dieser Funktion war er eine der Schlüsselfiguren während der Eurokrise, als die Gefahr eines Auseinanderbrechens der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion drohte. Ab 2012 präsidierte Axel Weber den Verwaltungsrat der UBS und baute die Grossbank radikal um, um die Nachwirkungen der Finanzkrise zu mildern.

Anmeldung

Sichern Sie sich ihr Ticket für das Finance Forum Zürich am Dienstag, 1. Oktober 2024!

Verein Finance Forum Zürich
8000 Zürich
Schweiz

Folgen Sie uns!

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.